ÖbVI

ÖbVI
Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure arbeiten als beliehene Freiberufler und erfüllen hoheitliche Aufgaben für den Staat. Sie sind damit funktional einer Behörde gleichgestellt. ÖbVIs werden von der Aufsichtsbehörde bestellt. Voraussetzung ist ein Studium in der Fachrichtung Vermessung sowie die Absolvierung der Laufbahnausbildung für den höheren technischen Verwaltungsdienst (Referendariat), das mit dem zweiten Staatsexamen abgeschlossen wird sowie mehrere Jahre Berufserfahrung in der Katastervermessung. Auf Grund der freiberuflichen Beleihung sind die Dienstleistungen an eine staatliche Kostenordnung gebunden, damit ergibt sich ein die Qualität fördernder Leistungswettbewerb.

Kontakt

Adresse:
Aldorfer Straße 1
49406 Barnstorf

Telefon: (05442) 98 62 - 0
Email:
Fax: (05442) 98 62 - 50

Öffnungszeiten:
Montags bis Freitags
07:30 bis 17:00 Uhr