Beweissicherung und Ermittlung von Winkeltoleranzen am Bau

Im Zuge des Neubaus eines Krankenhausgebäudes wurde ein Gebäudeflügel mittels 3D-Laserscanning aufgenommen und auf mögliche Deformationen untersucht.

Projekt: Beweissicherung und Ermittlung von Winkeltoleranzen am Bau
Jahr: 2012
Abteilung: 3D-Laserscanning

Leistung:

  • Erfassung mittels terrestrischem Laserscanner
  • Deformationsanalyse und Prüfung auf Parallelität der Wände anhand einer Punktwolke
  • Soll-Ist-Vergleiche

Für eine Beweissicherung wurde der Anbau eines Klinikums innen und außen mittels terrestrischem 3D-Laserscanning millimetergenau dokumentiert. Die erfassten Daten dienten als Grundlage für die Ausführungskontrolle und zur Qualitätssicherung nach DIN-Vorschrift.

Ansprechpartner: André Frerichs

Deformationsanalyse Außenwand (Angaben in mm)

Prüfung auf Parallelität

Kontakt

Adresse:
Aldorfer Straße 1
49406 Barnstorf

Telefon: (05442) 98 62 - 0
Email:
Fax: (05442) 98 62 - 50

Öffnungszeiten:
Montags bis Freitags
07:30 bis 17:00 Uhr