Kreuzungsantrag / Kreuzungsplan

Kreuzt ein Bauprojekt ein Gewässer, eine Straße oder eine Bahnlinie, so wird ein Kreuzungsantrag gestellt, um eine entsprechende Genehmigung dafür zu erhalten.

Kurzgutachten
In einem Kurzgutachten wird der Marktpreis einer Immobilie ermittelt, den diese zum Zeitpunkt der Gutachtenerstellung erzielen würde.
Lageplan (einfach oder qualifiziert)

Einfacher Lageplan Ein einfacher Lageplan enthält die zeichnerische Darstellung des Grundstücks und der Nachbargrundstücke mit Grenzen und Gebäuden sowie Angaben zu Eigentumsverhältnissen und Hinweise auf Baulasten. Qualifizierter Lageplan Ein qualifizierter Lageplan enthält neben den Inhalten des einfachen Lageplans Angaben zu Abmessungen des Grundstücks, Zuverlässigkeit der Grenzen und deren Erkennbarkeit in der Örtlichkeit und anderen von der Bauaufsichtsbehörde geforderten Angaben.

Landschaftspflegerischer Begleitplan

Der Landschaftspflegerische Begleitplan (LBP) ist zur Genehmigung eines Vorhabens erforderlich, das Eingriffe in Natur und Landschaft erfordert. Ein Landschaftspflegerischer Begleitplan macht Angaben über die durch ein Bauvorhaben betroffenen Schutzgüter, wie Tier- und Pflanzenarten, macht Angaben über Maßnahmen zur Eingriffsminimierung und legt Kompensationsmaßnahmen, wie beispielsweise Ausgleichpflanzungen, fest.

Laserscanning / Laserscanner

Mittels Lasertechnik werden im Arbeitsbereich des Scanners innerhalb kürzester Zeit mehrere Millionen Messpunkte mit einer sehr hohen Auflösung erfasst und digital gespeichert (Punktwolke). 3D-Laserscanning ermöglicht eine schnelle, lückenlose und hoch präzise Vermessung von Gebäuden, industriellen Anlagen oder beispielsweise auch Verkehrsprojekten. 3D-Laserscanning garantiert kurze Messzeiten ohne Unterbrechung Ihrer Betriebsabläufe. In Kombination mit einer Kamera werden sowohl die Geometrien, als auch die Farbgebungen des Objektes dokumentiert. Die erfassten 3D-Laserscanning-Daten können von uns als Punktwolke, 3D-CAD-Modell, 2D-Plan und in einem ansprechenden, fotorealistischen Modell mit 360°-Rundumsicht dargestellt werden.

Leitungsdokumentation
Im Rahmen eines Leitungsbaus erfolgt die baubegleitende Vermessung und Dokumentation der Leitung im Planwerk gemäß der geltenden Richtlinien und Vorschriften, die je nach Leitungsart einzuhalten sind.
Liegenschaft
Als Liegenschaft werden sowohl unbebaute als auch bebaute Grundstücke inkl. der Bebauung bezeichnet.
Liegenschaftskarte

In einer Liegenschaftskarte (ALK) werden Liegenschaften zeichnerisch dargestellt, sie beinhaltet Flurstücke und Gebäude. Je nach Maßstab der Karte können darüber hinaus z. B. auch Bodenrichtwerte, Topografie (Topographischer Bestandsplan) etc. dargestellt werden.

Liegenschaftskataster
Im Liegenschaftskataster wird der Nachweis über Flurstücke, Flur und Gemarkung geführt. Es setzt sich aus Liegenschaftskarte (ALK) und Liegenschaftsbuch (ALB) zusammen.
Luftbilder

Luftbilder sind aus der Luft, z. B. mittels Multikopter oder Flugzeug, aufgenommene Fotos.

Massenermittlung

Die Massen- oder Volumenberechnung erfolgt bei Baumaßnahmen, z. B. für die Dokumentation der Erdmassen, die bewegt wurden oder noch bewegt werden müssen. Hierbei wird das Urgelände mit der Vergleichsmessung nach erfolgter Baumaßnahme verglichen. Anwendungsbereiche: Brückenbau, Straßenbau, Deponieeinlagerung (Deponievermessung), größere Bauvorhaben

Meterriss
Der Meterriss ist eine Markierung bei Neubauten einen Meter über der eigenlichen Höhe (z. B. ein Meter über Oberkante des Fußbodens). Eingemessen wird der Meterriss mit einem Nivelliergerät (Nivellement) oder Tachymeter im Rohbau. Er dient als Referenzhöhe für zum Beispiel die Installation von Aufzügen, Türen, Fenstern, Fassadenelementen, etc..
Modellierung
Neben der Erfassung mittels 3D-Laserscanner ist die Modellierung der realen Situation aus den Laserscandaten ein weiterer wichtiger Schritt, der mit spezieller Software realisiert wird. So können komplexe 3D-Modelle des Bestandes modelliert werden, um eine geeignete Planungsgrundlage für Umbaumaßnahmen zur erhalten.
Monitoring
Im Rahmen eines Monitoring werden bestimmte Indikatoren bzw. Parameter kontinuierlich beobachtet / gemessen / erfasst / überwacht.
Nivellement

Die Höhe von einem bekannten Punkt wird mit Hilfe eines Nivellements auf einen oder mehrere neue Punkte übertragen, etwa um einen Meterriss zu erstellen oder Setzungsmessungen durchzuführen.

Kontakt

Adresse:
Aldorfer Straße 1
49406 Barnstorf

Telefon: (05442) 98 62 - 0
Email:
Fax: (05442) 98 62 - 50

Öffnungszeiten:
Montags bis Freitags
07:30 bis 17:00 Uhr