Kurzgutachten

Ein Kurzgutachten empfiehlt sich immer, wenn Sie lediglich wissen möchten, welchen Wert Ihre Immobilie besitzt. Im Gegensatz zum gerichtsfesten Komplettgutachten, für das wir sämtliche Dokumente beschaffen und auswerten, textliche Hintergrundinformationen und Wertermittlungsbegründungen formulieren und somit ein rechtlich anerkanntes Gutachten vor Gerichten und Finanzämtern erstellen, ermittelt das Kurzgutachten nur den Marktpreis Ihrer Immobilie, den Sie derzeit bei einem Verkauf erzielen können und zwar auf  Basis der Unterlagen, die Sie uns zur Verfügung stellen. Dies können zum Beispiel sein:

  • Grundbuchauszug
  • Fotos des Gebäudebestandes und des Grundstücks
  • Bauzeichnungen, Wohnflächen- und Rauminhaltsberechnungen
  • ggf. Mietverträge und aktuelle Mieten

Auf Grundlage des amtlichen Bodenrichtwertes, örtlicher Vergleichskaufpreise sowie Ihrer vorgelegten Unterlagen und Beschreibung der Immobilie erstellen wir ein Kurzgutachten mit folgenden Inhalten:

  • Kurzbeschreibung des Objektes
  • Benennung des Bewertungsschemas
  • eine nachvollziehbare Berechnung des Marktwertes

Das Kurzgutachten hat zwar keine rechtliche Bindung gegenüber Dritten, wird aber von uns als unabhängige Gutachter angefertigt und kann so z.B. als Grundlage für Verkaufsgespräche oder nur zur Selbstinformation genutzt werden.

Zusätzliche Leistungen zum Kurzgutachten nach Absprache:

  • Objektbesichtigung von außen und innen inkl. Besichtigungsprotokoll
  • Fotodokumentation
  • Flächen- und Rauminhaltsberechnung auf Grundlage von Bauzeichnungen
  • Flächen- und Rauminhaltsberechnung nach Aufmaß der Räumlichkeiten
  • Beschaffung und Auswertung von Datengrundlagen über wertbestimmende Einflussfaktoren (Flächennutzungspläne, Bebauungspläne, Erschließungsbeiträge, Baulastenverzeichnis, Denkmalschutz etc.)

Ihre Ansprechpartner

Berthold LambersKontaktdaten als QR-Code
Telefon: 0 54 42 / 98 62 - 30
lambers@lo-ing.de

Mathias OsterlohKontaktdaten als QR-Code
Telefon: 0 54 42 / 98 62 - 28
osterloh@lo-ing.de