Internetpräsentationen

Nicht immer muss es ein High-End-Geoinformationssystem sein um seine Daten geeignet zu präsentieren. In einigen Fällen reicht schon eine ansprechende Darstellung auf Grundlage einer geeigneten Kartengrundlage um den gewollten Nutzen zu erzielen - und dies für den Bruchteil des Preises eines vollwertigen Geoinformationssystemes.

Das digitale Bauschild

Wer beispielsweise heutzutage geeignetes Bauland sucht, informiert sich nicht selten zuerst im Internet über Baugebiete und noch zu erwerbende Grundstücke. Selbst ein potentieler Bauplatzkäufer mit regionalem Bezug wird zuerst auf der Internetpräsentation der zuständigen Kommune nach seinem Wunschbauplatz suchen. Und obwohl ein Großteil der Käufer den bereits angesprochenen regionalen Bezug haben, wird dennoch auch die Ansprache uberregional suchender Interessenten immer wichtiger.

Potentielle Käufer erwarten neben den Angaben zu Lage, Größe und Preis eines Grundstückes viele zusätzliche Informationen die übersichtlich und unmissverständlich dargestellt werden müssen. Durch die von uns erstellten Internetseiten bieten wir gerade dieses. Weiterhin kann sich ein Interessent durch die von uns verwendete Kartengrundlage gleich ein Blick über die vorhandene Infrastruktur sowie die nähere Umgebung verschaffen.

Bauplatzsuche im Baulückenkataster

Grund und Boden ist ein knappes Gut, um so wichtiger, hiermit sorgsam zu verfahren. Damit nicht laufend neue Baugebiete erschlossen und anderweitig verwendete Flächen weichen müssen, gewinnt die Innenentwicklung immer mehr an Bedeutung. Brachflächen, zum Beispiel aufgegebene und revitalisierte Firmengelände oder zu große und in der Pflege zu aufwendige Grundstücke können in Bauland umgewandelt werden. Aber auch einzelne, unbebaute oder unter ihren Möglichkeiten genutzte Grundstücke, so genannte Baulücken, können einen wichtigen Beitrag leisten, um den Bedarf an Wohnraum zu decken.

Auf Basis von Google Maps/Google Earth haben wir ein Auskunftssystem entwickelt, mit dem einfach nach Baulücken in einer Kommune gesucht werden kann. Dies hat neben einer breiten Akzeptenz in der Bevölkerung und einer einfachen Handhabung auch den Vorteil, dass es äußerst kostengünstig zu erstellen, zu warten und zu pflegen ist.

Ihr Ansprechpartner

Frank GlandorfKontaktdaten als QR-Code
Telefon: 0 54 42 / 98 62 - 27
glandorf@lo-ing.de