Großflächiges Nivellement für einen Wasserverband

Nivellement

Im Rahmen der Qualitätssicherung wurden wir von einem Wasserverband beauftragt, die Messstellen und Förderbrunnen in einem 23 km x 23 km großen Gebiet in Lage und Höhe zu bestimmen. Die über 500 Messstellen wurden mittels GPS lagemäßig mit Submeterbereich bestimmt und per GPS-Kamera fotografisch dokumentiert. Per Nivellement wurde die Höhe millimetergenau im amtlichen Höhennetz bestimmt. Der Kunde erhielt nach Abschluß der Arbeiten die Ergbnisse als Excel-Datei sowie die Fotodokumentation in Form einer georeferenzierten Datei für Google Earth.

Aufgrund des eng gestreckten Zeitrahmen von nur sechs Wochen waren teilweise bis zu vier Trupps zeitgleich im Messgebiet tätig. Insgesamt wurden so über 300 km Strecke nivellitisch zurückgelegt.