Flurstücksbildung

Sie wollen als Eigentümer einen oder mehrere Teile Ihres Grundstücks veräußern, auf Ihre Angehörigen übertragen oder die gemeinsame Grenze mit Ihrem Nachbarn begradigen? Möchten Sie als Bauherr einen Bauplatz, als Landwirt eine landwirtschaftliche Fläche erwerben?

Dann interessieren Sie zu allererst der Zuschnitt und die Größe des Grundstücks sowie die mit dem Kauf zusammenhängenden Kosten. Aber auch die Fragen nach der Nutzung, der Bebaubarkeit, der Erschließung u.v.a.m. sind nicht minder wichtig. Zur Beantwortung bedarf es vieler Rückfragen und Behördengänge; Unterlagen und Genehmigungen müssen besorgt werden.

Wir, als Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure (ÖbVI), erledigen dies für Sie.

Gemeinsam mit Ihnen und ggf. dem Planer ermitteln wir den optimalen Zuschnitt und die bestmögliche Ausnutzung des Grundstücks und legen so die neue Grenze fest. Wir beraten Sie umfassend und helfen bei der Suche nach der kostengünstigsten Lösung.

Sind alle Fragen geklärt, führen wir die Vermessung aus und leiten die für die grundbuchliche Umschreibung erforderlichen Unterlagen an Sie oder direkt an den Notar Ihrer Wahl weiter.

Die Kosten für die Vermessung werden nach der Kostenordnung für das amtliche Vermessungswesen berechnet. Das Eine Brochüre mit aktuellen Berechnungsbeispielen können Sie in unserem InfobereichZu den Infomaterialien finden.

Ihr Ansprechpartner

Sebastian RattayKontaktdaten als QR-Code
Telefon: 0 54 42 / 98 62 - 15
rattay@lo-ing.de